Die Silvesterlauf- Sieger von morgen starten in der Staffel

Datum 29.11.2017 23:46 | Thema: 

Die Silvesterlauf- Sieger von morgen starten in der Staffel 

Der Bietigheimer Silvesterlauf erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Wenige Tage vor dem verbilligten Anmeldeschluss am 30. November 2017 liegt die Teilnehmerzahl auf dem Niveau der Vorjahre. Letztes Jahr gingen 3457 Athleten an den Start. Das Mindestalter für die Teilnahme am Silvesterlauf über die volle Distanz ist 14 Jahre. Ab diesem Alter erlaubt die Deutsche-Leichtathletik-Ordnung (DLO) eine Teilnahme an Veranstaltungen mit einer Streckenlänge über 10 Kilometer. Um auch Jüngeren die Teilnahme zu ermöglichen wurde vor drei Jahren der Silvester- Staffellauf in das Programm aufgenommen. Da die Teilstrecken nicht länger als 5 Kilometer sind, dürfen so auch Jugendlichen ab 12 Jahren nach der DLO am Silvesterlauf teilnehmen. Jeweils drei Läufer/innen der Jahrgänge 2005 bis 2002 bzw. 2005 bis 1998 bilden ein Staffelteam. Beide Altersklassen werden getrennt gewertet. Die Siegerteams erhalten Sachpreise. Die Teilstrecken betragen 4,9 Kilometer, 3,4 Kilometer und 2,8 Kilometer, wobei die Zeitnahme über einen Transponder erfolgt. Dieser wird innerhalb der gekennzeichneten Wechselzonen an den nächsten Läufer/in übergeben. Der Start für den Staffellauf erfolgt gemeinsam mit allen anderen Teilnehmern. Die Anmeldungen für den Silvester-Staffellauf ist bis 26.Dezember 2017 über das Online- Meldeportal möglich.




Dieser Artikel stammt von LG Neckar-Enz - Running
https://lgne-running.de

Die URL für diese Story ist:
https://lgne-running.de/article.php?storyid=237&topicid=1