Fundsachen

Datum 02.01.2018 00:25 | Thema: 

Fundsachen beim 37. Bietigheimer Silvesterlauf

Beim 37. Bietighemer Silvesterlauf sind folgende Sachen liegen geblieben:

  • graue dünne Adidas-Trainingshose, „climacool
  • Schlüssel:
    • Runder Kopf, Anhänger „Fitness 21“
    • Eckiger Kopf, BKS, dünner Ring
  • Mützen
    • Anthrazitfarbige Strickmütze
    • Hellgraue Feinstrickmütze „NEO“
    • Schwarze Strickmütze mit feinen weißen Streifen „BULA“
    • Kleine schwarze Mütze
  • Ring mit Gravur "Martina 17.6.1995"
  • Grauer Kulturbeutel mit Inhalt „Gagakis“ – wahrscheinlich von einem Mann (inzwischen abgeholt)
  • Ärmelloses „Netz“Laufshirt „Craft“
  • Schwarze ärmellose Laufjacke „Odlo“, Größe L
  • Türkisfarbene, langärmlige Jacke mit Kapuze „Babolat“, Größe L
  • Gelb-schwarze „Handy-Tasche“ mit Befestigung für den Arm (ohne Handy)
  • Gelb-schwarzer rechter Handschuh „Windproof RP“.(inzwischen abgeholt)
  • Türkisfarbenes, langärmliges T-Shirt mit Knopfleiste „L.O.G.G.“, ‚Größe M

Außerdem wird folgendes vermisst:

  • schwarze Laufjacke Marke RONO Größe XL mit abnehmbaren Ärmeln.

Wer etwas von den Sachen vermisst bzw. aus Versehen das Vermisste eingesteckt hat, kann sich am Infotelefon (07142 7090271) oder per Email (info@bietigheimersilvesterlauf.de) melden.




Dieser Artikel stammt von LG Neckar-Enz - Running
https://lgne-running.de

Die URL für diese Story ist:
https://lgne-running.de/article.php?storyid=331&topicid=1