*
logo-boesl
blockHeaderEditIcon
Bönnigheimer Stromberglauf
Datum-Uhrzeit-Boesl
blockHeaderEditIcon
17. November 2018
Start: 14.15 Uhr
LGNE-Veranstaltung
blockHeaderEditIcon
menue-boesl-allgemein
blockHeaderEditIcon
Block_Direkte_Links-Boesl
blockHeaderEditIcon

Direkte Links

Pressemitteilung
31.12.2018 19:14 ( 645 x gelesen )

Vierter Silvesterlauf- Triumph für Boch

Silvesterläufe bieten eine besondere Atmosphäre zum Ende des Jahres und werden deshalb von den Ausdauersportlern geschätzt. Der letzte Tag im Jahr hat sich als Wettkampf- Höhepunkt mitten im Winter durchgesetzt. Seit dem ersten Bietigheimer Silvesterlauf liefen in knapp vier Jahrzehnten über 80.000 Sportler durch das Ziel unter dem Viadukt, und haben den Bietigheimer Silvesterlauf zum größten seiner Art in Süddeutschland gemacht. Die einzigartige Atmosphäre auf dem 11,1 Kilometer- Kurs durch die Gassen der Bietigheimer Altstadt und entlang der Enz fasziniert Profisportler ebenso wie Hobbyläufer. So schickte DLV- Präsident und Oberbürgermeister Jürgen Kessing mit dem Startschuss bei der 38. Auflage wieder 3390 Läufer und Läuferinnen auf die Strecke.



Allen voran Simon Boch (LG Telis Regensburg). Der Seriensieger der letzten drei Silvesterläufe hatte mit EM- Finalist Marcel Fehr (SG Schorndorf 1846 e.V.) einen starken Rivalen auf der Strecke. Doch Boch sorgte von Beginn an für hohes Tempo und konnte sich früh am die Spitze des Feldes setzten. Als der gebürtige Schwarzwälder nach 4,8 Kilometer auf die zweite Runde ging, hatte der Deutsche Vizemeister über 10.000 Meter einen Vorsrung von fünf Sekunden auf die Verfolgergruppe mit Marcel Fehr, dem U-20 Läufer Ilyas Yonis Osman (TV Waldstraße Wiesbaden) und Thorben Dietz (LG Filstal). Angetrieben von 15.000 Zuschauern, die trotz nasskalten Wetter für ausgelassene Stimmung sorgten, baute Boch seinen Vorsprung weiter aus und bog unter tosenden Beifall auf die Zielgerade ein. Nach 33:03 Minuten setze Boch mit seinem vierten Sieg in Folge ein weiteres Glanzlicht in der 38- jährigen Geschichte des Bietigheimer Silvesterlauf. Mit 17 Sekunden Rückstand folgte Marcel Fehr, (33:20 Min) der mit einem Spurt auf der Zielgeraden den aus Somalia stammenden Ilyas Yonis Osman (33:23 Minuten) auf Rang drei verwies. Lediglich eine Sekunde dahinter belegte Thorben Dietz den undankbaren vierten Platz.

Hanna Kein gewinnt nach Tempo- Verschärfung

Auch das Frauen- Rennen versprach Spannung. Hier traf die Vorjahressiegerin Laura Hottenrott (TV Wattenscheid 01) auf Hanna Klein, (SG Schorndorf 1846 e.V.) der Deutschen Meisterin über 5.000 Meter. Wie erwartet gingen beide Favoritinnen flott das Rennen an und setzten sich, Seite an Seite laufend, an die Spitze des Frauenfeld. Doch Klein, die eher 5000-m- Läuferin ist, war an diesem Tag nicht zu schlagen. Die Entscheidung fiel in der zweiten Runde. Am Anstieg in der Altstadt entschied die 25- Jährige das Rennen für sich und holte im 37:21 Minuten den Sieg nach Schorndorf. Hottenrott folgte nach 38:11 Minuten. Mit neuer persönlicher Bestzeit zeigte sich die Zweitplatzierte bei ihrer vierten Silvesterteilnahme im Ziel zufrieden. Den dritten Platz belegte wie im Vorjahr Victoria Brandt. (40:35Min./ LAC Olympia 88 Berlin).

Peter Bäuchle (heart+sole) trug die goldenen Startnummer 38. Er war zwar nicht der Schnellste, aber der 65- Jährige war bei allen bisherigen siebenunddreißig Veranstaltungen erfolgreich dabei und ist damit alleiniger Rekordhalter. Auf dem Weg dahin sind vielleicht auch die Sieger der Silvesterlauf- Staffel für Schul- und Vereinsteams. In der Altersklasse 1, der 12 bis 15- Jährigen, verteidigte der TSV Ensingen 1911 e.V. seinen Vorjahressieg, ebenso wie „Die Insulin Junkies“ in der Altersklasse 2. (bis 19 Jahre)

Einen Doppelerfolg konnte Sophia Salzwedel („DIE PRAXIS LUDWIGSBURG“) feiern. Die Bietigheimerin gewann nicht nur die Stadtwertung, sonder zudem war sie auch schnellste Läuferin des Landkreis Ludwigsburg. Schnellster Bietigheimer und somit Stadtmeister wurde Tobias Pöhnl von der heimischen LG Neckar- Enz. Über den Titel „Schnellster Läufer des Landkreis Ludwigsburg“ freute sich Timo Striegel, der für „DIE PRAXIS LUDWIGSBURG“ am Start war.

In der Team Mixed – Wertung errang die Mannschaft „DIE PRAXIS LUDWIGSBURG“ den ersten Platz. Die zehn schnellen Läuferinnen und Läufer verwiesen mit einer Gesamtzeit von 6:59:53 Stunden die Mannschaften Team Easy Running (7:07:21 Stunden) und TEAM AR SPORT (7:17:12 Stunden) auf die Plätze.

Bei den Mannschaften der Frauen war ebenfalls „DIE PRAXIS LUDWIGSBURG“ erfolgreich. Die fünf schnellen Frauen siegten in 4:11:52 Stunden knapp vor dem TEAM AR SPORT (4:12:01 Stunden) und den Rechtsanwälten Cavada und Partner (4:27:28 Stunden)

Noch vor dem Startschuss stand mit der Firma DÜRR der erste Sieger fest. Das Unternehmen aus Bietigheim- Bissingen stellte mit 145 Starter das größte vorangemeldete Team, und verteidigt damit wie in den Vorjahren seinen Platz. Als Preis gab es bei der Siegerehrung ein Gutschein in traditioneller Form eines Spanferkels.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Block_Sponsoren_Pr_Boesl
blockHeaderEditIcon

Unsere Partner:


Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
www.sw-bb.de


Alwa - das Familienwasser
www.alwa-mineralwasser.de


Weingärtner Stromberg-Zabergäu
www.wg-stromberg-zabergaeu.de


Kreissparkasse Ludwigsburg
www.ksklb.de


G & M Fleisch
www.gm-fleisch.de


beyerdynamic
www.beyerdynamic.de


Valeo
www.valeo.de


Amann Group
www.amann.com


Langjahr-Reisen Cleebronn
www.langjahr-reisen.de


Weller Automobile
www.weller-automobile.de


Bär Schuhe
www.baer-schuhe.de


AR Sport
www.ar-sport.de


Dürr Systems
www.durr.com/de


RTS Steuerberater
www.rtskg.de

Genehmigter-Straßenlauf
blockHeaderEditIcon
genehmigter Straßenlauf
Block-direkte-links-boesl_resp
blockHeaderEditIcon

Direkte Links

Block_Boesl-Sponsoren_resp
blockHeaderEditIcon

Unsere Partner:


Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
www.sw-bb.de


Alwa - das Familienwasser
www.alwa-mineralwasser.de


Weingärtner Stromberg-Zabergäu
www.wg-stromberg-zabergaeu.de


Kreissparkasse Ludwigsburg
www.ksklb.de


G & M Fleisch
www.gm-fleisch.de


beyerdynamic
www.beyerdynamic.de


Valeo
www.valeo.de


Amann Group
www.amann.com


Langjahr-Reisen Cleebronn
www.langjahr-reisen.de


Weller Automobile
www.weller-automobile.de


Bär Schuhe
www.baer-schuhe.de


AR Sport
www.ar-sport.de


Dürr Systems
www.durr.com/de


RTS Steuerberater
www.rtskg.de

social-menue-boesl
blockHeaderEditIcon
Footer_Startklar
blockHeaderEditIcon
footer_boesl
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail