*
logo-boesl
blockHeaderEditIcon
Bönnigheimer Stromberglauf
Datum-Uhrzeit-Boesl
blockHeaderEditIcon
18. November 2017
Start: 14.15 Uhr
LGNE-Veranstaltung
blockHeaderEditIcon
menue-boesl-allgemein
blockHeaderEditIcon
Block_Direkte_Links-Boesl
blockHeaderEditIcon

Direkte Links

34. Bietigheimer Silvesterlauf
31.12.2014 19:38 ( 3004 x gelesen )

Rico Schwarz und Alina Reh wiederholen Silvesterlauf-Sieg

Erst knallt der Startschuss, dann die Sektkorken und schließlich die Böller- Silvester ist ein lauter Tag. Aber auch ein bewegender. 3236 Spitzen- und Freizeitläufer fanden sich zur 34. Auflage des Silvesterlauf in Bietigheim- Bissingen ein. Und wer nicht selber läuft steht an der Strecke und feuert die Sportler an. In den Gassen der Altstadt und im Start- Zielbereich unterhalb des gewaltigen Viadukts kochte die Stimmung. Über. 20 000 Zuschauer sorgten für Remidemmi.

Pünktlich um 14 Uhr schickte Oberbürgermeister Jürgen Kessing, wie es sich für Silvester gehört, mit einem Böllerschuss den Läuferlindwurm auf die 11,1 Kilometer lange Strecke. Trotz des Wintereinbruch zwischen den Feiertagen war die Laufstrecke komplett schnee- und eisfrei. Das Orgisationsteam um Gerhard Müller und die Stadt Bietigheim- Bissingen hatten wieder beste Voraussetzungen für den Silvesterlauf geschaffen.



Als nach knapp sechs Minuten der letzte Läufer die Startlinie überquert hatte, befand sich die Spitzengruppe mit Markus Weiß- Latzko (Sparda- Team Rechberghausen) Dickson Kurui (Kenia) Rico Schwarz (ASV Erfurt) Timo Göhler (TherapieReha Siegele) und Simon Stützel (TherapieReha Siegele) bereits auf der gegenüberliegenden Seite der Enz. Durch den Japangarten, der Altstadt, vorbei an Start und Ziel ging das Sextett auf die zweite, längeren Runde. Am letzten Anstieg in der Altstadt setzte sich der 26-jährige Schwarz von der Spitzengruppe ab und gewann mit rund 30 Metern Vorsprung in 33:39 Minuten den 34. Bietigheimer Silvesterlauf. Damit wiederholte der Erfurter seinen Triumph aus dem Jahr 2012 und sorgte dafür das die 11- jährige deutsche Silvesterlauf- Siegesserie weiterhin bestand hat. Auf den Plätzen zwei und drei folgten zeitgleich in 33:44 Minuten der Kenianer Kurui und der Mehrstettener Göhler. Als Vierter lief Markus Weiß- Latzko in 33:46 Minuten über die Ziellinie. Die als Favoriten gehandelten Simon Stützel (33:50 Minuten) und Julian Flügel (33:53 Minuten) belegten die Plätze fünf und sechs.

.

Bei den Frauen wurde die erst 17-jährige Alina Reh (TSV Erbach) ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Vom Start weg ließ sie keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie ihren Vorjahressieg wiederholen will und gewann das Rennen souverän mit 37:11 Minuten.Hinter Reh belegten Annett Horna (LC Rehlingen/37:57) und Hanna Klein (LG Limes-Rems/38:36) die Plätze zwei und drei. Marathonläuferin Katharina Heinig (Eintracht Frankfurt) konnte nicht ganz vorne mitlaufen und wurde Fünfte mit 39:16 Minuten.

In der Mannschaftswertung wiederholte das TherapieReha Siegele- Team seinen Vorjahressieg. Mit einer Gesamtzeit der 10 gewerteten Läuferinnen und Läufer von 6:03:05 Stunden verwiesen sie die Teams Laktat- Knaller (6:26:57 Stunden) und LIVOTEX SPORTSTEAM (6:40:14 Stunden) auf die Plätze.

Bei den Mannschaften der Frauen ging der Sieg an die LG Neckar- Enz (3:53:31 Stunden). Die Plätze zwei und drei belegten das LIVOTEX SPORTTEAM (4:08:06 Stunden) und das TEAM CLAUDIUS.(4:13:26 Stunden)

Für das Team mit den meisten Finisher wurde den TEAM CLAUDIUS als Preis symbolisch ein Spanferkel übergeben. Mit 246 Läuferinnen und Läufer erinnerten diese mit ihrem Start an den Sportphysiotherapeuten Claudius Gross, der im August dieses Jahres bei einer Trainingsradfahrt durch einen tragischen Unfall ums Leben kam.

Die Weltkasse- Stabhochspringerin Carolin Hingst tauschte ihr Sportgerät gegen die Laufschuhe und blieb mit einer Laufzeit von 59:14 Minuten noch unter einer Stunde. Hingst engagiert sich seit mehreren Jahren für das Unterstützungsprojekt „Sporthilfe für Togo“. Unter dem Motto "Helfen, wo man kann", sammelte sie gebauchte Sporkleidung und war von der Spenden-Aktion überwältigt.

Sieger des Landkreis Ludwigsburg wurden Florian Röser (TV Konstanz) und Julia Gajer (Team Erdinger Alkoholfrei) Den Stadtmeister-Titel bei den Männern verteidigte Fabian Lafrenz (LG Neckar-Enz). Eva Oliver vom Judo-Club Bietigheim sicherte sich den Titel bei den Frauen. Als "Immer- Läufer" wurde Peter Bäuchle von der LG Filder geehrt. Als einziger Läufer hat er an allen 34. Silvesterläufen teilgenommen. dm

Ergebnisse

Weitere Berichte und Fotos vom 34. Bietigheimer Silvesterlauf


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Block_Sponsoren_Pr_Boesl
blockHeaderEditIcon

Unsere Partner:


Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
www.sw-bb.de


Alwa - das Familienwasser
www.alwa-mineralwasser.de


Weingärtner Stromberg-Zabergäu
www.wg-stromberg-zabergaeu.de


Kreissparkasse Ludwigsburg
www.ksk-lb.de


G & M Fleisch
www.gm-fleisch.de


beyerdynamic
www.beyerdynamic.de


Valeo
www.valeo.de


Amann Group
www.amann.com


Langjahr-Reisen Cleebronn
www.langjahr-reisen.de


Weller Automobile
www.weller-automobile.de


Bär Schuhe
www.baer-schuhe.de


AR Sport
www.ar-sport.de


Dürr Systems
www.durr.com/de


RTS Steuerberater
www.rtskg.de

Genehmigter-Straßenlauf
blockHeaderEditIcon
genehmigter Straßenlauf
Block-direkte-links-boesl_resp
blockHeaderEditIcon

Direkte Links

Block_Boesl-Sponsoren_resp
blockHeaderEditIcon

Unsere Partner:


Stadtwerke Bietigheim-Bissingen
www.sw-bb.de


Alwa - das Familienwasser
www.alwa-mineralwasser.de


Weingärtner Stromberg-Zabergäu
www.wg-stromberg-zabergaeu.de


Kreissparkasse Ludwigsburg
www.ksk-lb.de


G & M Fleisch
www.gm-fleisch.de


beyerdynamic
www.beyerdynamic.de


Valeo
www.valeo.de


Amann Group
www.amann.com


Langjahr-Reisen Cleebronn
www.langjahr-reisen.de


Weller Automobile
www.weller-automobile.de


Bär Schuhe
www.baer-schuhe.de


AR Sport
www.ar-sport.de


Dürr Systems
www.durr.com/de


RTS Steuerberater
www.rtskg.de

social-menue-boesl
blockHeaderEditIcon
Footer_Startklar
blockHeaderEditIcon
footer_boesl
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail